Vita

Staatlich anerkannte Erzieherin

 

Staatlich anerkannte Dipl.-Sozialarbeiterin (FH)

Studienschwerpunkt: Straffälligenhilfe (Justizvollzugsanstalt Ludwigshafen)

 

 

Langjährige Berufserfahrung

  • Frühpädagogik (Kiga, Kinderhaus)
  • Kinderhortpädagogik
  • Schulsozialarbeit (Grundschule/Schwerpunktschule)
  • Straffälligenhilfe (Sozialtherapie, U-Haft, Ehrenamtsarbeit)
  • Wohnungslosenhilfe
  • Sexualpädagogik

 

Zuletzt hauptberuflich tätig an der Helen-Keller-Schule Weinheim / Fachbereich Sozialpädagogik als wissenschaftliche Lehrkraft in der Ausbildung und Praxisbegleitung von Erzieher*innen

 

Seit 2017 freiberuflich tätig als Fortbildnerin, Seminarleitung und Beraterin.


Fort- und Weiterbildungen (u.a.)

 

  • Lösungsorientierte Kollegiale Fallberatung, EFWI Landau, Dr. Anton Geiser
  • Lehrkraft für Berufliche Schulen / FB Sozialpädagogik, Studienseminar Karlsruhe
  • Bioenergetische Beratung, SGfBA, Gesamtleitung Dr. Anja van der Schrieck-Junker
  • Freie Systemische Aufstellungen, Institut für Freie Systemische Aufstellungen Köln, Olaf Jacobsen
  • Trauma:

- TRIMB®, Ellen Spangenberg
- PITT® (Modul I + II), Ulrike Reddemann
- Somatic Experience® i. A., Elfriede Dinkel-Pfrommer/Doris Rothbauer

- Grundlagen der Traumapädagogik, Tanja Kessler

- Traumapädagogik und Traumafachberatung i. A., Ulrike Reddemann/Cornelia Götz-Kühne

- Innere-Kind-Arbeit, Eva Jaskolski
- Traumasensibler Umgang mit Regeln, Konsequenzen und Strafen, Hans-Jörg Koten

- Frühes Trauma - späte Folgen, Michaela Huber

- Befreiung - Das Leben (zurück) gewinnen, Michaela Huber/Andrea Friebertshäuser/Birgit Löwenbrück